U12 startet mit Auswärtssieg in die Meisterschaft

08.09.2019
img-0375-02

4:1 für den Hombrucher SV hieß es nach 60 Minuten gegen die U13 des DJK TuS Körne. Ein Saisonauftakt nach Maß in der Kreisliga A für unseren jungen D-Junioren-Jahrgang.

Bei spätsommerlichen Temperaturen auf der Sportanlage Am Zippen in Körne war Hombruch vom Anpfiff an bemüht, das Spielgeschehen zu bestimmen, und kam auch bereits in den ersten Minuten zweimal durchaus gefährlich vor das Tor der Hausherren. Das Tor fiel dann jedoch auf der anderen Seite. Die Taktik des Gegners, aus einer geordneten Defensive, die schnellen Offensivspieler einzusetzen, ging auf. Körne spielte den ersten Konter konsequent zu Ende, und der gegnerische Stürmer spitzelte den Ball am Hombrucher Torwart zur 1:0-Führung für die Heimmannschaft ins Tor.

Eine kalte Dusche für unsere Mannschaft, die sich aber nicht beirren ließ und weiter nach vorne spielte. Hombruch hatte deutlich mehr Spielanteile und kam ein ums andere Mal in die gefährliche Zone. Aber da das Team im letzten Drittel entweder zu hektisch und unkonzentriert agierte oder eine starke Torwartleistung der Heimmannschaft Zählbares verhinderte, lief man fast den gesamten ersten Durchgang dem Rückstand hinterher. Vielmehr verpasste Körne es in der 16. Minute sogar, auf 2:0 zu stellen. Der erlösende und verdiente Ausgleich für den Hombrucher SV fiel dann doch noch drei Minuten vor dem Pausenpfiff.

Im zweiten Durchgang zeigte sich Hombruch konsequenter im Abschluss und ging in der 37. Minute durch einen guten Angriff über die linke Seite und energisches Nachsetzen vor dem Tor erstmals in Führung. Körne machte nun auf, kam aber kaum noch gefährlich vor das Hombrucher Tor. Vielmehr setzte sich in der 51. Spielminute unser rechter Offensivspieler gegen zwei Gegenspieler durch und erzielte dann im Nachschuss das vorentscheidende 3:1. Ein Fernschuss kurz vor Ende der Begegnung markierte den 4:1 Endstand für den Hombrucher SV.

Unsere U12 nimmt 3 Punkte aus Körne mit und startet somit erfolgreich in die Punktspielsaison. Die Mannschaft steckte den frühen Rückstand in ihrem ersten D-Junioren-Meisterschaftsspiel sehr gut weg und gewann aufgrund des Torschussverhältnisses von 25 zu 4 auch in der Höhe verdient.

Mit der Effektivität im Abschluss klappte es dann heute im Testspiel gegen die D2 vom VfB Kirchhellen schon sehr viel besser, denn unsere Mannschaft konnte die Partie mit 10:0 überdeutlich für sich entscheiden.

Am kommenden Samstag erwartet dann unsere Mannschaft die U13 vom BV Westfalia Wickede an der Deutsch-Luxemburger-Straße – die Jungs sind gerüstet!

Unterstützer

Sky im Vereinsheim

Fußball live bei uns im Vereinsheim auf Großbildleinwand!

Hombruch-Forum


HSV-APP

Die HSV-App,
für Smartphone
oder Tablet.
Jetzt kostenfrei
installieren!



HSV-Kollektionen

Ad Michael Linke-Halfsize
Ad DFB
Ad Dustmann