Die U12 unterwegs in den Sporthallen

06.01.2020
img-2903-2

4 Hallenturniere gespielt, davon 3 x gewonnen und einmal den 4. Platz belegt.
Lief eigentlich ganz gut bisher unter dem Hallendach für die U12 des HSV.

Gleich beim ersten Turnier von TuS Germania Lohauserholz am 27.12.19 stand der HSV am Ende ganz oben auf dem Treppchen.
Nach dem es in der Gruppenphase noch einen kleinen Stolperer beim 1:3 gegen Eintracht Erle gab, lief es ab der KO-Runde mit Siegen gegen SV Langendeeer 04 (7:1) im ¼-Finale und den TuS Hiltrup (2:1) im Halbfinale wieder rund für Hombruch.
Im Endspiel gelang dann die Revanche gegen Eintracht Erle (2:1) und der perfekte Turnierstart war geglückt.

Direkt am nächsten Tag dem 28.12. gab es eine Doppelschicht für den Jungjahrgang des HSV.
Ein Teil der Truppe spielte in Ahlen bei einem Soccerhallen-Turnier wo es in zwei 7er-Gruppen galt, gegen durchaus anspruchsvolle Teams zu bestehen.
Die Jungs erledigten ihre Aufgabe insgesamt hervorragend und gingen ohne einen Punktverlust durch die Gruppephase.
Im ½-Finale standen mit unseren Freunden vom DJK TuS Körne der nächste Gegner im Weg, der aber nach gutem spannenden Spiel letztendlich verdient mit 4:1 besiegt werden konnte.

Im Endspiel wartete wieder die U13 der Hammer Spvgg, gegen die in der Gruppenphase mit 2:1 bereits enges aber erfolgreiches Ergebnis zu Buche stand.
Das Endspiel verlief dann ähnlich spannendend aber nach langer knapper 1:0 Führung für Hombruch gelang den Hammern in der Schlußminute der dann aus unserer Sicht doch etwas unglückliche Ausgleich.
Doch wie heißt es so schön, am Ende entscheidet in der Halle die Mentalität und das Momentum und das war an diesem Tag auf unserer Seite.
Keine 20 Sekunden nach dem Ausgleich zappeltet der Ball urplötzlich erneut im Netz der Hammer und der HSV-Jungjahrgang hatte den zweiten Turniersieg innerhalb von 2 Tagen unter Dach und Fach gebracht.
Herzlichen Glückwunsch, perfekt inszeniert.

Der zweite Teil der Truppe bestritt etwas zeitversetzt das Turnier beim Hammer SC.
Hier war man zwar nicht ganz so erfolgreich, doch beim letztlich erreichten 4. Platz wäre sicherlich mit etwas mehr Glück auch etwas mehr drin gewesen.
So musste man sich nach der 0:3 Niederlage den Ligakonkurrenten die U13 des SV Brackel 06 damit trösten, dem späteren souveränen Turniersieger SV Lippstadt U13 beim 2:2 als einziges Team zumindest einen Punkt abgetrotzt zu haben.

Während einige Jungs über den Jahreswechsel (1.1-3.1.20) mit dem DFB STP Dortmund in der Sportschule Kaiserau den Aufstieg in die Hauptrunde des nächsten Jahres erspielten, ging es für einen anderen Teil der Mannschaft am 3.1. zum traditionellen Hallenturnier nach Sassenberg.
Hier lief es dann wieder von Anfang bis Ende komplett rund und den späteren Turniersieg des Hombrucher SV konnte am Ende keine Mannschaft ernsthaft verhindern.
Nach 6 Spielen, 6 Siegen und 37:7 Toren hieß der Sieger zum 3. Mal dieses Jahr Hombrucher SV U12.

So kann es weiter gehen ;-)

Unterstützer

Sky im Vereinsheim

Fußball live bei uns im Vereinsheim auf Großbildleinwand!

Hombruch-Forum


HSV-APP

Die HSV-App,
für Smartphone
oder Tablet.
Jetzt kostenfrei
installieren!



HSV-Kollektionen

Ad Heppe & Steinborn Halfsize
Ad DFB
Ad Bäderstudio Kresse - Bad und Sanitär-Halfsize