Mannschaftsvorstellung der C3

20.08.2020
Mannschaftsvorstellung der C3

In der kommenden Saison 20/21 wird die C3 des HSV nach dem Klassenerhalt erneut in der Bezirksliga antreten. In der Staffel 6 trifft die Mannschaft unteranderem auf die Erstvertretungen des FC Brünninghausen, des SV Westfalia Rhynern, des SV Wacker Obercastrop und des FSV Witten. Außerdem wartet die Zweitvertretung der TSC Eintracht Dortmund auf die Jungs.

Der Kader der C3 setzt sich aus 9 Altjahrgängen und 11 Jungjahrgängen zusammen. Als Neuzugänge darf das Team Joshua Kestermann (D-Jugend FC Brünninghausen), Mattis Linnewerth (D-Jugend VFB Waltrop), Tim Rohde (D-Jugend RW SG Hillen), Christos Ruckriegel (SC Berchum Garenfeld) und Tristan Sinen (D-Jugend Ssv Buer) begrüßen. Mit Ilja Plein, Sonas Yogaswaran, Alessio Calvin und Leon Haumann bleiben dem HSV 4 Spieler der vergangen U14 erhalten. Ebenfalls erfreulich zu erwähnen ist, dass mit Noah Bach, Dean Szepannek, Noel Schäfer und Luis Piepenburg 4 Spieler aus der D3 übernommen wurden.

Trainer der Mannschaft ist der 24-jährige Hendrik Brauer. Unterstützung erhält er durch Frederic Westergerling, der außerdem als TW-Trainer im Verein tätig ist.

Mit Blick auf die Ziele in der kommenden Saison steht sowohl technische als auch taktische Weiterentwicklung der Jungs im Fokus. Insbesondere die Individual- und Mannschaftstaktische Entwicklung der Spieler stellt einen wichtigen Schwerpunkt dar. Denn für die Mehrzahl der Spieler ist es das erste Jahr auf dem Großfeld. Dementsprechend sollen am Ende der Saison so viele Altjahrgänge wie möglich den Sprung in die B-Jugend des HSV schaffen und bestmöglich können sich auch einige Jungjahrgänge für einen Kaderplatz der kommenden U15 empfehlen.

Unterstützer

Sky im Vereinsheim

Fußball live bei uns im Vereinsheim auf Großbildleinwand!

Hombruch-Forum


HSV-APP

Die HSV-App,
für Smartphone
oder Tablet.
Jetzt kostenfrei
installieren!



HSV-Kollektionen

Ad Elektro Gratschek-Halfsize
Ad MAZDA - Bonnermann & Hüls
Ad Sanitätshaus Kraft rechts