Historie

Der Hombrucher SV blickt auf eine lange Historie zurück.

Im Herbst 1909 gründete sich der Fußballverein Germania Hombruch. Am 21.07.1922 gab sich der Verein erstmalig den Namen – Hombrucher Fußballverein 09. Durch die Bildung von zwei Profiligen (1. Liga und 2. Liga) nahm erstmalig eine Hombrucher Profimannschaft am Spielbetrieb teil. Mit dem Gewinn der Deutschen Amateurmeisterschaft in der Saison 1957/58, erlebte der HFV seinen sportlichen Höhepunkt. Durch die Fusion der beiden Vereine – Hombrucher Fußballverein 1909 und FC Eintracht Hombruch 1972 zum Hombrucher SV 09/72 im Jahr 2002 wurden die Grundlagen für weitere sportlich erfolgreiche Jahre gelegt. Aktuell verfügt der Hombrucher SV über 26 Mannschaften und zählt mit 750 Mitgliedern, zu den größten eingetragenen Fußballvereinen in NRW.

1958-2008: 50 Jahre Deutscher Fußball Amateurmeister!

Klicken Sie auf das erste Bild und unsere Bildergalerie öffnet sich.

Wir möchten uns herzlich bei allen Fußballfreunden für die Mitarbeit an unserer Jubiläumsbroschüre bedanken:

Ulrich Böckenkemper, Roland Brauer, Manfred Czok, Carsten Gerritz, Sohra Hakimi, Ramona Kuhnke, Arkadius Kurek, Thorsten Preuß, Marc Sobczak, Magda Sontopski, Andrea Thiem und Rolf Schuchmann.

Unterstützer

Sky im Vereinsheim

Fußball live bei uns im Vereinsheim auf Großbildleinwand!

Hombruch-Forum


HSV-APP

Die HSV-App,
für Smartphone
oder Tablet.
Jetzt kostenfrei
installieren!



HSV-Kollektionen

Ad ballsportdirekt-Halfsize
Ad Hecker-Fullsize
Ad B&R GbR